Die Handballerinnen der SG Argental feiern die erfolgreiche Saison

Ganz traditionell gaben sich die Handballerinnen der SG Argental am vergangenen Sonntag (22.04.2018). Die Abteilungsleitung lud, wie schon seit vielen Jahren, alle Jugendspielerinnen und Aktiven zum Saisonabschluss in die Laimnauer Halle ein.

Außerdem waren alle Eltern, Partner und Geschwister eingeladen aktiv am Saisonausklang teilzunehmen. Viele folgten dieser Einladung und so fand ein Mixturnier der besonderen Art statt.

Jeder, der Lust auf Handball hatte, konnte am Turnier teilnehmen. Die Verantwortlichen mischten bunte Mannschaften von der E-Jugend über die Eltern bis zu den Aktiven zusammen. Die Stimmung an diesem sonnigen Sonntagnachmittag war toll. Es gab riesigen Applaus, wenn ein Papa den Ball hielt oder eine Jugendspielerin das Tor traf. Nach dreieinhalb Stunden Handball stand dann auch eine Siegermannschaft fest. Diese wurde natürlich gebührend in der anschließenden Siegerehrung gefeiert.

Mit Lob und Dank hielt sich auch die Abteilungsleitung nicht zurück. Zum einen wurden alle Personen, die zum Gelingen der Handballsaison 2017/18 beigetragen haben, geehrt und zum andern wurden die Spielerinnen der C-Jugend geehrt.

Diese hatten, eine Woche zuvor, das Spiel um die Meisterschaft in der Bezirksklasse gegen die Mädels des SV Bad Buchau gewonnen und somit dem Staffelsieg noch das Sahnehäubchen aufgesetzt.

Mit einem gemeinsamen Essen und guten Gesprächen klang dann dieser besondere Tag aus. Eine gelungene Sache für die Handballerinnen und Handballer der SG Argental, die im nächsten Jahr auf alle Fälle wieder stattfinden wird.

2479012196

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok