Handball | Damen 1 | Saisonabschluss 19/20 & Start Vorbereitung

Saisonabschluss 19/20

und Start in die Vorbereitung 20/21

Nachdem unsere Damen 1 am 7. März ihr Spiel gegen die HSG Baar gewinnen konnten, wurde Mitte März die Saison 19/20 aufgrund der Corona Pandemie abgebrochen und schlussendlich auch beendet. Vier Spiele wären für unsere Damen noch zu bestreiten gewesen. Durch die Quotienten Regelung wurde die Abschlusstabelle ermittelt, somit schließen wir die Saison auf dem siebten Tabellenrang ab. Aufgrund des Abbruchs gibt es in dieser Saison keine Absteiger, außer eine Mannschaft möchte freiwillig den Weg in die Bezirksliga antreten. Die neue Verbandsliga wird trotz der Corona Krise ab der kommenden Saison eingeführt, diese wird dann zwischen der Landes-& Württembergliga zu finden sein. Die ersten vier Mannschaften steigen in die neue Liga auf, somit gratulieren wir der HSG Böblingen-Sindelfingen, MTG Wangen, HSG NTW und dem TV Weingarten zum Aufstieg. Unsere Mannschaft hat einen der Aufstiegsplätze nur knapp verpasst und wird in der kommenden Saison wieder in der Landesliga auf Punktejagd gehen. Als Aufsteiger des Bezirks Bodensee-Donau stehen der TV Gerhausen und die TSG Ailingen fest.

Während des Corona-Shut-Downs hielt das Trainergespann Raaf die Mädels zwei Mal pro Woche via Instagram Workout auf trapp. Den Mai über pausierte die Mannschaft um neue Kräfte für die kommende Vorbereitung zu sammeln. Am 15. Juni war es dann endlich soweit und Trainerin Stefanie Raaf bekam vom Vereinsvorstand das „go“ und bat die Mannschaft erst Mals zum Training. Unter den notwendigen Corona Hygiene Maßnahmen trainiert die Mannschaft aktuell noch im Freien mit der Hoffnung in den nächsten Wochen wieder in die Halle zu dürfen.

Die Mannschaft ist im Kern zusammengeblieben. Lisa Dreher wechselt zur neuen Saison in die zweite Mannschaft. Annika Duttle wurde nach ihrem Kreuzbandriss im Mai erfolgreich operiert und hofft so schnell wie möglich wieder fit zu werden, um die Mannschaft auch in der kommenden Saison unterstützen zu können. Janina Hirscher und Jessica Mayer stehen voraussichtlich ab Herbst, aufgrund Schule/Studium, nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr zur Verfügung. Von der zweiten Mannschaft rückt Tanja Ruetz in die erste Mannschaft auf und auch einige Jugendspielerinnen trainieren, wie auch im letzten Jahr, bei den Damen mit. Der weitere Kader bzw. Neuzugänge sind aktuell noch in der Planung, aufgrund der Corona Pause hat sich die Kaderplanung verzögert.

In welche Staffel die Mannschaft um Spielgestalterin Katharina Stellmacher eingeteilt wird und wann die Saison starten kann ist bisher noch nicht klar.

Wir Danken allen Fans, Sponsoren und Helfer für die Unterstützung in der vergangenen Saison und hoffen, dass wir uns bald wieder in der Halle sehen können.