Landesligahandballerinnen sind auswärts gefragt

Nach zwei spielfreien Wochenenden sind die Landesligahandballerinnen erneut auswärts gefragt. Trotz einigen verletzungs- und urlaubsbedingten Ausfällen möchte sich die Mannschaft in Baar nicht verstecken und die favorisierten Gastgeberinnen so lange wie möglich ärgern. Die Mannschaft konnte in den vergangenen Wochen gut trainieren. Neben normalen Trainingseinheiten, traf sich das Team auch an einem Samstag, an dem Jörg Lützelberger erneut das Training übernahm und viele hilfreiche Dinge miteinbrachte.

Aufsteiger Baar steht derzeit ungeschlagen auf dem zweiten Tabellenplatz und wird vor hemischen Publikum alles daran setzen, die Punkte zu behalten. Doch mit einer geschlossenen Mannschaftleistung sind auch dort Auswärtspunkte möglich.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok