Handball l Damen 1 l Vorbericht HSG Albstadt - SGA

Erste Mannschaft will die nächsten Auswärtspunkte

Sonntag, 20.10., 17 Uhr: HSG Albstadt - SG Argental, Mazmanhalle Albstadt

Zur ungewohnten Uhrzeit trifft die SG Argental in ihrem dritten Auswärtsspiel auf den nächsten unbekannten Gegner. Nach zwei Niederlagen In Folge wollen die Argentalerinnen in die Erfolgsspur zurückkehren. Dazu muss die SGA an die starke Abwehrleistung der ersten beiden Spiele anknüpfen und auch im Angriff mit Zug zum Tor agieren. Verzichten muss SGA-Trainerin Stefanie Raaf weiterhin auf Maike Bittner sowie auf die verletzte Ramona Endraß. Während Cathrin Müller ebenfalls verhindert ist, meldet sich Torhüterin Wiebke Krause wieder zurück. Die Mannschaft wird dank des breiten Kaders mit voller Bank anreisen. Um den Rückraum zu entlasten gibt Tamara Gaschler ihr Comeback im Landesligateam.

Die HSG Albstadt steht nach einem Sieg gegen Rottenburg (20:12) und einer knappen Niederlage gegen die HSG Hossingen-Meßstetten (24:26) auf Rang neun der Tabelle. Obwohl das Spiel gegen Langenau/Elchingen am vergangenen Samstag verloren wurde, kann die Mannschaft mit Selbstvertrauen zum Auswärtsspiel reisen, denn über weite Strecken zeigte sie eine gute Leistung. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einer kämpferischen Einstellung sind die nächsten beiden Punkte möglich.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok