Handball | Damen 1 | Vorbericht SGA - HSG Hossingen-Meßstetten

Frauen Landesliga, Staffel 3

SG Argental – HSG Hossingen/Meßstetten

Samstag, 14.12.2019 – 20:00 Uhr

Carl-Gührer-Halle Tettnang

SGA möchte im letzten Spiel des Jahres punkten

Nachdem zuletzt zwei Auswärtsspiele gegen starke Gegner verloren wurden möchten die SGA’lerinnen am kommenden Samstag, 14.12.2019 um 20:00 Uhr zu Hause gegen die HSG Hossingen-Meßstetten wieder punkten um sich mit einem Sieg in die Weihnachtspause zu verabschieden. Die Spielerinnen um Trainerin Stefanie Raaf zeigten zuletzt bei den Topmannschaften der Liga eine starke Leistung, konnten diese allerdings nicht über sechzig Minuten abrufen und nahmen somit auch nichts Zählbares mit. Kommenden Samstag möchte die Mannschaft an diese Leistungen anknüpfen um die beiden Punkte in der heimischen Halle zu behalten und auf dem siebten Tabellenplatz zu überwintern.

Mit der HSG gastiert wieder eine unbekannte Mannschaft in Tettnang, welche aktuell mit 5:13 Punkten auf dem neunten Rang der Liga verweilt. Punkten konnten sie bisher gegen Albstadt, Rottenburg und die HSG NTW. Besonders zielsicher zeigte sich bei der HSG bisher Elena Frey die aktuell die Torschützenliste der Landesliga anführt. Für die SG heißt es aus einer kompakten Abwehr heraus schnell nach vorne zu spielen. Schafft es die SGA diesen Samstag ihr können über die gesamte Spielzeit abzurufen ist in dieser Partie alles drin. Über zahlreiche Unterstützung von den Rängen würde sich die Mannschaft bei ihrem letzten Spiel in diesem Jahr sehr freuen!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok