Handball - Damen I - Am Sonntag müssen unsere Damen 1 in Schnaitheim ran

Frauen Landesliga, Staffel 3
TSG Schnaitheim – SG Argental
So, 30.09.2018 – 17:00 Uhr
Ballspielhalle Heidenheim-Schnaitheim

Kommendes Wochenende müssen die Handballerinnen der SGA am Sonntag ran. Um 17:00 Uhr treffen Sie in der Ferne auf die TSG Schnaitheim.

Nach der missglückten Heimpremiere am vergangenen Wochenende haben die Argentälerinnen einiges wieder gut zu machen und warten weiterhin auf die ersten Punkte der noch jungen Saison.
Die Gastgeberinnen sind ebenso mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet und werden mit Sicherheit am Sonntag hoch motiviert in das Spiel gehen um die ersten beiden Punkte in der heimischen Halle zu behaupten. Nach den Niederlagen gegen Urach (22:26) und in Wangen (23:26) bildet die TSG gemeinsam mit den Gästen vom Bodensee das Tabellenschlusslicht. In der vergangenen Saison konnte man den TSG’lerinnen in heimischer Halle durch eine starke Abwehrarbeit zwei Punkte abluchsen, doch in Schnaitheim fand die SG nicht wirklich ins Spiel und man musste sich im letzten Saisonspiel deutlich geschlagen geben. Mittelpunkt des Schnaitheimer Spiels sind sicherlich Kreisläuferin Susanne Fischer und die Rückraumspielerinnen, welche gut zusammen spielen.
Leider hat sich die Personalsituation im Lager der Argentalerinnen nicht entspannt und auch kommendes Wochenende muss die Mannschaft auf einige Spielerinnen verzichten. Neben den vielen Verletzten wird auch Torhüterin Cathrin Müller nicht auflaufen können. Glücklicherweise kann die Mannschaft hier auf die Unterstützung aus der zweiten Mannschaft bauen und auch Mareike Teichmann wird dieses Wochenende für die SG auflaufen. Trotz dessen möchte die Mannschaft versuchen wieder mit mehr Konzentration ins Spiel zu gehen um die vielen technischen Fehler und Fehlwürfe zu reduzieren. Man darf gespannt sein ob die Spielerinnen aus der letzten Partie gelernt haben und was von dem Vorgenommenen umgesetzt werden kann.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok