Damen 2 muss weitere klare Niederlage hinnehmen

SG Argental 2 – HSG Friedrichshafen-Fischbach 18:33 (11:19)

Klarer Außenseiter, klare Niederlage.

Auch wenn die Damen aus Argental diesmal besser ins Spiel starteten, konnten sie gegen den Bezirksligaabsteiger nur 10 Minuten mithalten. Die Häflerinnen standen gut in der Abwehr und waren auch im Angriff immer einen Schritt schneller. Auch wenn die SGA Damen mit guter Einstellung und dem nötigen Einsatz in dieses Spiel gingen, gab es für sie nichts zu gewinnen.

Jetzt gilt es auf den guten Ansätzen aufzubauen und dann geht es Anfang März zum Tabellenzweiten nach Tannau. Dort gilt es das Ziel, den Klassenerhalt, nicht aus den Augen zu verlieren und Motivation für die dann kommenden letzten drei Spiele gegen Langenau-Elchingen, Schemmerhofen und Biberach zu tanken. Es bleibt also für die Damen 2 aus Argental spannend.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.