Landesligareserve der SG Argental startet in der Bezirksklasse

Bedingt durch die Fusion mit den Damen des TV Kressbronn startet die Landesligareserve der SG Argental in dieser Saison in der Bezirksklasse.

Das von Trainer Hermann-Josef Altwicker betreute Team kann auf einen breiten Kader aus erfahrenen und jungen Spielerinnen zurück greifen. Seit Anfang Mai hat Trainer Altwicker seinen Kader in einer gut abgestimmten Vorbereitung Richtung Saison geführt. Team und Trainer haben ein klares Ziel für die erste Saison. Möglichst schnell die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt sammeln. Das dürfte sicherlich nicht so einfach werden, hat man doch mit Tannau (letzjähriger Tabellendritter), TSB Ravensburg (souveräner Aufsteiger aus der Kreisklasse) oder der HSG Fischbach (Absteiger aus der Bezirksliga), um nur drei Gegner zu nennen, spannende Spiele zu erwarten. Trainer Altwicker hofft auf eine verletzungsfreie Saison und sieht sein Team in der Rolle eines gut vorbereiteten Aufsteigers, mit Ambitionen die gesteckten Ziele erreichen zu können.

Die gesamte Mannschaft freut sich auf die neue Saison und auf viele spannende Derbys.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok