SG Argental 2 – SV Tannau 14:17 (7:8)

Fast Alles richtig gemacht - Ein tolles Kampfspiel lieferten die Damen aus Argental dem Tabellenführer aus Tannau.
Bis in die Schlussminuten konnten sich die Tannauerinnen nicht sicher sein, verlustpunktfrei in die Weihnachtspause zu gehen. Die Landesligareserve aus Argental kämpfte aufopferungsvoll um jeden Ball und fand immer wieder Lücken in der besten Abwehr der Liga. Das es dennoch nicht zum Sieg reichte, lag wohl daran, das die Argentalerdamen zuviele 100%ige nicht im Tannauer Kasten unterbringen konnten und auch die Zahl der technischen Fehler einem Sieg im Weg stand.
Der SGA-Trainer kommentierte das Spiel folgendermaßen: „mit einer Niederlage bin ich nie zufrieden, aber heute Abend bin ich auch nicht unzufrieden. Meine Mädels habe vieles vom Besprochenen umgesetzt, toll gekämpft und bis zum Schluss das Tempo hoch gehalten, so macht Handball Spaß“.
 
Jetzt geht es erst mal als Tabellenvierter in die Weihnachtspause und dann im neuen Jahr zum ersten Rückrundenspiel am 18.01.2020 nach Weingarten zum nächsten Derby.
 
Die zweite Mannschaft der SG Argental bedankt sich bei allen Fans und wünscht eine friedvolle Weihnachtszeit und einen guten Übergang in ein hoffentlich gesundes neues Jahr.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok