Verdienter Auswärtssieg von Damen 2

HSG Langenau/Elchingen 2 – SG Argental 2   14:21 (8:10)

Start-/Zielsieg der Landesligareserve der SGA in Langenau-Elchingen.
Motiviert bis unter die Haarspitzen traten die Damen vom See am frühen Samstagnachmittag in Langenau an. Von Beginn an war der Siegeswille zu spüren und die Argentalerinnen zogen auf 6:2 davon und zwangen den gegnerischen Trainer zu einer Auszeit. Mangelnde Sicherheit bei der Verwertung der Torchancen brachten die HSG Damen zur Halbzeit noch einmal auf 10:8 heran.
Anders wie in den beiden letzten Spielen, kamen die SGA Damen weiterhin voll konzentriert aus der Pause und zogen direkt wieder davon. Die sichere Abwehr um Larissa Stellbauer, Siska Seib und Hannah und Lena Spindler legalisierte ein ums andere Mal die spieltragenden Spielerinnen der Gastgeberinnen. Auch eine total offensive Abwehr der HSGlerinnen konnte den verdienten Sieg nicht verhindern.

Das nächste Spiel führt die SGA Reserve nach Schemmerhofen, obwohl es hier gegen den Tabellenletzten geht, werden die Argentalerinnen diesen Gegner nicht unterschätzen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok