Zweites Unentschieden in Folge bei Damen 2

SG Argental 2 – TSB Ravensburg 1 18:18 (6:9)

Und immer wieder grüßt das Murmeltier

Im zweiten Derby hintereinander wieder Unentschieden, wieder 5 Tore (8:13) hintengelegen, wieder ab der 37 Spielminute eine Aufholjagd begonnen und wieder mit toller Moral einen Punkt erkämpft.

Dabei begann alles wieder wie im letzten Spiel, Ravensburg ging mit 0:4 in Front und die SGA Damen konnten sichere Bälle nicht im Tor unterbringen. Immer wieder scheiterten sie an der toll aufgelegten Torfrau der Ravensburgerinnen und mussten im Gegenzug einen Treffer einstecken.
Am Ende war es wieder die Moral und die Alternativen von der Bank, die das Spiel drehten.
Punkt für Punkt kommt das Team mit Trainer Altwicker seinem gesteckten Saisonziel, dem Klassenerhalt, näher.

Nächste Woche geht es zum Tabellenführer nach Wangen, hier könnte man mit einem dritten Unentschieden gut leben. 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok