Vorschau! 12.09.21 SG Argental - SV Achberg

Sonntag, 12.09., 15.00 Uhr : ​SG Argental I   -   SV Achberg I

Vor dem Lokalkampf am Sonntag dürfte das Selbstvertrauen beider Teams gestiegen sein. Die Achberger Mannschaft unter unserem Ex-Trainer Peter Riedlinger holte aus den letzten beiden Spielen 4 Punkte, während unsere SGA am vergangenen Wochenende in Ailingen gewann. Dieser Sieg tat der Mannschaft von Bruno Müller wahnsinnig gut, er war über die 90 Minuten mehr als verdient, auch wenn es am Ende nochmal eng wurde.
Und jetzt zu Hause einen „Dreier“ nachlegen, das wäre für Spieler und Fans ein geiles Gefühl. Zudem ist da auch  noch eine kleine Rechnung offen, denn kurz vor dem „Corona-Shut-Down“ im Herbst letzten Jahres setzte es in Achberg eine herbe 0:5 Pleite, wir erinnern uns. Beim Heimspiel am Sonntag einen deutlich besseren Eindruck zu hinterlassen als damals, auch das ist das erklärte Ziel für das Match am Sonntag.
Erfreulich ist, dass Trainer Müller allmählich auf fast alle Spieler wieder zurückgreifen kann, die Urlaubszeit neigt sich dem Ende zu, auch die angeschlagenen Spieler kehren wieder zurück. Alles in allem, wollen die zahlreichen SGA-Fans einfach einen weiteren beherzten Auftritt ihrer Mannschaft sehen, die Vorstellung letzte Woche hat jedenfalls Lust auf mehr gemacht, so kann’s weitergehen !

Sonntag, 12.09., 12.45 Uhr : ​SG Argental II  -   SV Achberg II

Auch unsere zweite Mannschaft freut sich nach dem spielfreien Wochenende auf das Derby. Die Tabelle sagt derzeit noch wenig aus, auch wenn die Gäste bisher noch keinen Zähler ergattern konnten. Das Spiel daher auf die leichte Schulter zu nehmen, wäre der größte Fehler, dazu gibt es auch überhaupt keinen Grund. Die eigene Leistung in den kommenden Wochen zu stabilisieren, steht im Focus der Mannschaft um Trainer Uwe Bellstedt. Viel Glück, Jungs, für das Match am Sonntag !