Unsere B-Jugend ist an diesem Wochenende gleich zwei Mal gefordert

An diesem Wochenende darf sich die B-Jugend am Samstag und am Sonntag beweisen.
Dabei gilt es an die Leistung vom vergangenen Wochenende anzuknüpfen. Damals verlor man zwar beim Tabellenzweiten HC Hard knapp, dennoch sahen die Zuschauer dort ein temporeiches und faires B-Jugendspiel von beiden Seiten, leider mit dem besseren Ende für die Gastgeberinnen.
Heute empfangen die Mädels die Gäste aus Feldkirch, wenn sie ihre Leistung wiederholen und über 50 Minuten konstant abrufen, können sie die zwei Punkte im Argental halten. Von der momentanen Tabellensituation dürfen sie sich aber nicht täuschen lassen, hatten die Vorarlbergerinnen bisher ein schweres Programm, aus dem sie nur 2 Punkte mitnehmen konnten. Daher darf man sich auf eine spannende Partie freuen.
 
Viel Zeit zur Erholung bleibt nicht, müssen die SGA-Mädels am Sonntag gleich nochmal ran. Zu diesem Spiel fahren sie zum Tabellennachbarn nach Weingarten. Dort werden sie sich überraschen lassen müssen, welche Spielerinnen der BWOL-Reserve auflaufen werden. Wieder wird es aber auch entscheidend sein, wie die eigene Leistung und Einstellung auf dem Platz aussehen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung können die Mädels die Punkte aus dem Schussental entführen.
 
Wir wünschen allen ein faires und verletzungsfreies Spiel. Die Mädels freuen sich auf eine lautstarke Unterstützung.
 
Für die B-Jugend gehen auf Punktejagd:
Sarah Wortmann, Lina Gebhardt (beide Tor), Anna Schmid, Annika Paust, Cäcilia Baur, Emma Brugger, Isabell Abt, Kim Habelmann, Lara Rukavina, Lea Bohner, Leonie Küstner, Lina Straub, Lisa Kollmann, Lorena Empen, Sofie Bonfert, Veronica Metzler und Yasmin Völkle
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok