Erstes Heimspiel der Damen 3

Heute hatte die dritte Damenmannschaft ihr erstes Heimspiel gegen den TSV Lindau.
Die Damen aus Argental legten einen guten Start hin und sicherten sich durch einen 7m, ausgeführt von Tanja Wernlein, das erste Tor. Durch weitere Tore konnten die Argentalerinnen das Spiel bis zur 20. Minute und einem Spielstand von 6:5 anführen. Eine darauffolgende Schwächephase der Argentalerinnen nutzten die Lindauer für einen 4:0 Lauf und drehten den Spielstand auf 6:9. Die SGA konnte bis zum Halbzeitpfiff durch zwei weitere Tore aufholen, sodass die Mannschaften mit Gleichstand in die Halbzeitpause gingen (9:9).
Die zweite Halbzeit starteten die Argentalerinnen mit viel Kampfgeist und gingen mit einem Spielstand von 12:10 erneut in Führung (38. Minute). Der TSV Lindau konnte daraufhin mit 7 Toren in Folge aufholen und sich zu einem Spielstand von 12:17 (49. Minute) absetzen. Die letzten Spielminuten waren auf beiden Seiten hart umkäpft. Die Argentälerinnen mobilisierten nochmals all ihre Kräfte, mussten sich jedoch mit einem Enstand von 17:18 geschlagen geben. 
 
Das nächste Spiel bestreitet die 3. Mannschaft am 02.11.19 um 18:00 Uhr in Leutkirch und freut sich über jede Unterstützung. 
 
Für die SGA 3 spielten: 
Nadine Münch (2), Lisa Liss (8/3), Susanne Brendle (2), Lara Klotz (1), Sabrina Cilek (2), Tanja Wernlein (2), Denise Hellmann, Ornella Mair, Siska Sepp, Maike Schön (im Tor), Hanim Heim, Eva Dreher und Lucy Rieger (im Tor). 
Trainerin: Anika Hommel. 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok