Intensive Wochenenden für Schilha - Schilha

Maike und Tanja Schilha auf EHF Kurs Hier der Link zum Original-Bericht der DHB Seite Siehe am Ende des Beitrages

Am gestrigen Sonntag gingen drei pfeif-intensive Wochen mit drei Doppeleinsätzen für Maike und Tanja Schilha zu Ende. Die beiden Argentälerinnen leiteten am letzten Februar-Wochenende das 1/8-Finale der deutschen Meisterschaft der weiblichen A Jugend zwischen Ketsch und Bad Schwartau und tags darauf die Erstligabegegnung zwischen Trier und dem Thüringer HC. Das erste März Wochenende verbrachten Maike und Tanja dann im Osten. Zunächst stand am Samstag die Zweitliga-Partie zwischen Halle und Zwickau auf dem Programm, bevor es am Sonntag direkt weiter nach Rödertal ging, die die Zweitliga-Begegnung gegen Kirchhof für sich entscheiden konnten. Abgeschlossen wurden die drei Doppel-Wochenenden durch den Einsatz im ¼-Finale der deutschen Meisterschaft zwischen Ketsch und Badenstedt und dem tags drauf folgenden Erstliga-Einsatz bei den Vulkan Ladies in Koblenz, die sich gegen Bensheim in ihrem ersten Spiel der Abstiegsrunde durchsetzen konnten.

http://dhb.de/schiedsrichter/aktuell/detailansicht/datum/2014/03/23/artikel/maike-und-tanja-schilha-auf-ehf-kurs-internationale-einsaetze.html 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok